zukunftdeutsch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

für Arbeitnehmer

allg. Tipps
 

Was zu tun ist, ist klar: Nicht mehr das System füttern, indem man nicht mehr arbeiten geht.
Dann muß man sich eben krank melden. Für sechs Wochen. Bis dahin hat sich hoffentlich was getan. Wenn nicht, mußte man sechs Wochen lang seine systemhörigen Kollegen nicht ertragen. Dann einen Tag arbeiten gehen und sich wieder krank melden. In der Zeit zu Hause könnt ihr euch ja dann in Ruhe überlegen, was ihr künftig machen wollt.
Ansonsten, wenn es geht, kündigen und Harz IV beantragen. Ich würde erst online den vereinfachten Harz IV-Antrag runterladen, ausdrucken und aufüllen und ihn abgeben und auch erst noch das Telefongespräch, daß man dann führen muß abwarten, bevor ich kündige. Denn vielleicht gibt es gar kein Harz IV. Wohngeld würde ich auf jeden Fall beantragen. Das geht auch online. Die sind da relativ fix. Beachtet, daß Wohngeld und Hartz IV nicht gleichzeitig gewährt werden. Aber man kann ja mal vergessen, daß Kreuzchen zu setzen, ob man bereits einen Wohngeldantrag gestellt hat. Achtung: Wohngeld gibt es erst ab dem Datum der Antragstellung und nicht rückwirkend! Also einfach mal einen Antrag stellen und dann sehen, was das Computerprogramm da rauskommen läßt.

Außerdem würde ich keine Steuererklärung mehr abgeben. Einfach die Schätzung abwarten. Das heißt, der Schätzungsbescheid liegt eines Tages in der Post mit dem Vermerk, daß die Steuerangaben gemäߧ 164 AO geschätzt sind. Egal, was dann unten in dem Kästchen steht, was man bezahlen soll. Einfach ignorieren. Und meinen Aufsatz lesen.

Zum Aufsatz auf das Wort hier klicken. Der Aufsatz ist eine pdf-Datei und es öffnet sich dafür ein neues Fenster.Bitte hier klicken.

Noch ein Tipp: Wenn ihr Post verschickt, dann bitte nur mit einer 2-Cent-Briefmarke und dem Hinweis:

An das Fitness-Studio XX
Wladiwostokstraße 5
[12345] Köln
non domestic F.R.G.

die Postleitzahl in eckige Klammer, weil es zu Kaisers Zeiten noch keine Postleitzahlen gab. Das Porto betrug damals 2 Pfennige. Heute umgerechnet eben 2 Eurocent (oder tut 4 Cent drauf). Und F.R.G. heißt Federal Republic of Germany. Die Vorgaben kommen vom Weltpostverein, der über allen Nationen steht. Ist Völkerrecht.

nach oben

 
 
Kein Kommentar

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü